Mustang – Eines Tages zog er nicht mehr richtg…

Original: August 2008

Im Sommer 2008 war ich auf einem US Car Treffen in Sanem, Luxembourg. Dort konnte ich live diesen Wagen : GT 666 bestaunen und hören!

Saleen Kompressorumbau 552PS waren schon eine Ansage und der Sound mit Kompressor Endgeil, ein Monster.

Klingt der Mustang V8 schon Stock sehr geil, ist es, vermischt mit dem mechanischen heulen eines Kompressors, der Wahnsinn!

Die normalen 305PS des Wagens sind schon sehr fix, bzw. für das Mitschwimmen im Alltag ausreichend! Aber über 500PS in einem für Normalverdiener erschwinglichen Wagen? Da könnte man schwach werden, außerdem gewöhnt man sich an alles und so hatte ich das Gefühl (sujektiv natürlich) das der Stang einfach nicht mehr so gut ging wie am Anfang und schon garnicht mehr nachdem ich gesehen hatte was möglich ist…

Der Blick aufs Bankkonto ließ meinen Wunsch jedoch vorerst zur Utopie werden.

Womit ich allerdings nicht gerechnet hätte, war das auch meine bessere Hälfte (damals Freundin, heute Frau) von der Idee angetan war und mir signalisierte das sie durchaus bereit wäre die hälfte der Kosten zu übernehmen, unter der Bedingung meinen damals im Aufbau zur Rennsemmel/ Jungtimer befindlichen, 2. Ford Sierra abzustoßen.

Also, kurz überlegt und JA gesagt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.