Mustang – Ja ist denn schon Weihnachten: Der Wiederaufbau Teil 2

Original: 15.02.2011

15022011074-7670611879561759975

Endlich! Letzten Samstag konnte ich endlich meine bestellten Teile zum Aufbau eines neuen Motors in Augenschein nehmen…






Bestellt habe ich folgende Teile:


ebay

  • Rumpfmotor: Ford Racing M-6009-A463SC
  • Ölwanne: Serienölwanne



Ford Racing Parts Direct

  • Zylinderkopf rechts: Ford Racing M-6049-N3VPA
  • Zylinderkopf links: Ford Racing M-6050-N3VPA
  • Zündkerzen: Ford Racing 3 Valve Zero Degree 12MM Spark Plugs
  • Kopfschrauben, -dichtungen: FORD RACING 4.6L 3 VALVE HEAD CHANGING KIT



Lethal Performance

  • Schwungscheibe: 8-Bolt Spec 05-09 Mustang GT Billet Steel Flywheel (8 bolt)
  • Schrauben Schwungscheibe: ARP Flywheel-Bolts



Modular Depot

  • Kupplung (1000Nm): SPEC Stage III+ Clutch
  • Ölpumpe: Melling Mustang GT Oil Pump with Billet Gears



Brenspeed

  • Laderrad: 2,75″ Pulley 15PSI 06-1607-C17489B
  • Keilrippenriemen: Gatorback Belt 107.3″ 00-1604-C177900



Rock Auto

  • Zündspule (8 Stück): MOTORCRAFT Teil # DG521
  • Krümmerdichtung: FEL-PRO Teil # MS96679 14,80 $
  • Ansaugkrümmerdichtung: FEL-PRO Teil # MS966871
  • Dichtung Stuerkettendeckel: FEL-PRO Teil # TCS460721
  • Ventildeckeldichtung: FEL-PRO Teil # VS50687R
  • Ölwannendichtung: FEL-PRO Teil # OS30725R


15022011075-6033483200000378095Und siehe da, alles wohlbehalten angekommen! Es ist schon ein mulmiges Gefühl insgesamt nehrere tausend Euro in die USA zu überweisen und zu hoffen das alles gut geht. Abgewickelt habe ich das Ganze über die Firma Faircars und ihren Importservice. Dadurch das ich bei vielen unterschiedlichen Händlern in den USA bestelt habe, wären die Versandkosten Utopisch geworden. Aber bekommt man von der Firma Faircars eine US Adresse an die man alle seinen Teile liefern lassen kann und Faircars sammelt diese und verschifft dann via Container nach Deutschland und erledigt auch die Zollabwicklung und organisiert auf Wunsch den Weitertransport innerhalb Deutschlands.

 

15022011077-4398947041495779048Meine Werkstatt hat sich nach Sichtung der Teile auch gleich an den Zusammenbau des Motors gemacht. Natürlich ist mir erstmal ein Steim von Herzengfallen als sich herausgestellt hat, das das was ich mir das so zusammengesucht haben auch wirklich aufeinander passt! Gut, ich habe wochenlang recherchiert und mich in die Materie eingelesen ect. aber letztendlich bin ich ja doch ein ein Autoschrauber Laie, nein schlimmer noch ein Schreibtischtäter! Naja, ein wenig durfte ich mir dann doch die Finger schmutzig machen und diverse Anbauteile (z.B. Wasserpumpe und anderer kleinkram) des alten Motors demontieren. (hier bitte Tim Taylor Grunzen vorstellen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.